Referenzen:

Jeder Trainer ist nur so gut wie die sportlichen Leistungen die seine Athleten zustande bringen. Ein Berater ist nur sinnvoll wenn er was Neues zu berichten weis. Da ich niemals über mich selbst Urteilen möchte, bitte ich die von mir beratenen und trainierten Sportler, Vereine oder Verbände eine Referenz zu schreiben die ich hier veröffentlichen kann.

So kann sich jeder ein Bild über meine Arbeit machen.

Trainingswochenende beim SV st.Hubertus Zeegendorf.

(17.September und 18.September 2016)

 

An zwei Tagen waren insgesammt 18 Schützinnen und Schützen von der Schüler bis zur Altersklasse interessiert bei Theorie und Praxis mit dem Luftgewehr dabei.

Für Sportler und Trainer war es ein sehr angenehmes Training wenn auch für vieles die Zeit knap war.

 

 

(Dienstag, 20. September 2016 10:19)

Hallo Klaus,
vielen Dank noch einmal für das sehr aufschlussreiche Trainingswochenende. Wir waren alle sehr zufrieden mit dir als Trainer und den vermittelten Inhalten.

                                           Viele Grüße aus Oberfranken

Kleinkaliber Gewehr Trainingskurs beim PSG Auerbach

 
(02.April bis 03.April 2016)
Noch einmal vielen lieben Dank auch im Namen meiner Schützenkollegen für das wirklich sehr gute Training am vergangenen Wochenende! Die ersten Erfolge waren ja schnell spür und sichtbar. Die Grundlagen die du uns gezeigt hast werden wir nun nutzen! Ich hoffe und denke das man sich bald noch einmal wieder sehen wird!
(Alexander Suhl, PSG Auerbach)

Gaujugend-Ausflug nach Suhl

 

(31.Mai bis 01.Juni 2014)

Bei Kaiserwetter und bester Laune fuhren 22 Personen am Samstag Morgen in aller Frühe nach Suhl um als Gäste und Zuschauer den ISSF Juniors Cup zu besuchen. Voller Spannung verfolgten wir die Wettkämpfe. Nach der Übernachtung in der Sportpension Suhl ging es dann am Sonntag nach Gräfenroda. Dort übten wir uns mehr oder weniger erfolgreich auf einem 3D-Parcour im Bogenschießen. Alle Teilnehmer bestätigten mir eine gelungene Reise und haben bestimmt einiges zu erzählen.

VÜL - Ausbildung im Gau Erlangen

 

(14. bis 16.März 2014)

An diesem langen Wochenende hatte ich das Vergnügen einige fleißige und gelehrige Schüler aus dem Gau Erlangen zu Unterrichten. In vielen Therorie-Einheiten und einem großen Praxisteil wurden Grundlagen und der Einstieg in die Trainertätigkeit in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole vermittelt. Auch der Abschlußtest konnte die angenehme Atmosphäre nicht stören und so konnte ich am späten Sonntag Nachmittag allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulieren.

Trainingswochenende LHS Innsbruck/Tirol



(28. und 29.Dezember 2013)

Auch diesmal wieder ein zweigeteiltes Trainingswochenende. Zum einen müssen die Schützinnen die zur EM und YOG Qualifikation fahren Sicherheit in ihren Handlungsplan bekommen. Einige brauchen noch etwas Praxis im Mann gegen Mann Modus. Und Andere sind schon auf dem Weg ihren Liegend und Kniendanschlag zu perfektionieren.

Durchweg waren alle erbrachten Leistungen sehr bis äußerst Zufriedenstellend.

Auch die neuen Teilnehmer zeigten sich Top Motiviert und Leistungsfähig.

Trainingswochenende LHS Innsbruck/Tirol



(02. und 03.November 2013)

Ein Trainingswochenende mit 2 Hauptthemen. Zum einen die Liegend- und Kniendanschläge mit dem Luftgewehr erarbeiten und vertiefen. Und zum Anderen wurde ein Wettkampfnahes Training des Liga-Modus durchgeführt.

Von den dabei erbrachten Leistungen war ich als Trainer und die zum Teil mit angereisten Betreuer positiv überrascht. Auch die Tiroler Sportleitung war zufrieden und sieht voller Zuversicht in die bevorstehende Liga und Meisterschaftssaison.

Trainingswochenende Landeshauptschießstand Innsbruck/Tirol

(28. und 29.September 2013)

Mir der Elite der Tiroler Nachwuchsschützen trainierte ich ein Wochenende lang in Innsbruck mit dem Luftgewehr und KK-Gewehr.

In allen 3 Anschlägen wurden Techniken und Abläufe analysiert und wenn nötig verbessert. Mit dem Fernziel die Sportler zur internationalen Wettkampfreife zu führen, wurde so professionel es ging trainiert. Bei vielen war auch der Heimtrainer dabei. In der Hoffnung diese Art von Training fortzuführen, wurden auch schon Gespräche über weitere Termine geführt.



Trainingslehrgang des Nachwuchskaders Tirol, LG und KK in Innsbruck

(14. bis 19.Juli 2013)

In einer sehr anstrengenden Woche (viel Sonne und Hitze) durfte ich in Innsbruck auf dem Landeshaupftschießstand 5 Tage lang mit 25 hochmotivierten Schützinnen und Schützen die Technikanschläge Liegend und Kniend mit dem KK-Gewehr und dem Luftgewehr schulen. Die leistungsbezogenen und wissensdurtigen Sportler waren hochkonzentriert bei der Sache. Spezielle Kontrollen im Liegendanschlag zum Nullpunktcheck waren für sie neu und werden in Zukunft bestimmt zur Leistungssteigerung beitragen. Es wurde viel an der Ausrüstung *gefeilt* und der Spaßfaktor hat nie gefehlt.

Eine Sportpsychologin brachte der Gruppe Entspannungstechniken sowie Systeme zur Beeinflussung des Gemühtszustandes bei. Diese wurden dann von uns Trainern in den Schießtechnikablauf eingearbeitet. Zu der super organisierten Trainingswoche gehörten auch diverse Freizeitaktivitäten wie ein Kinobesuch oder chillen an einem Badesee mit Minigolf.  

Die Unterbringung und Verpflegung war hervorragend und so nahmen die jungen Schützen viel Wissen, neue Techniken und einige neue Freundschaften mit nach Hause.



Gaukader Trainingswochenende (Schützengau Mittelmain)

(1. und 2.Juni 2013)

An einem Samstag und Sonntag organisierte und leitete ich ein Trainingsevent für eingeladene Schützen aus dem Gau Mittelmain. Im Schützenhaus Faulbach wurden neben besonderen, technischen Lektionen auch mentale und entspannende Techniken erlernt. Natürlich kam auch der Rest nicht zu kurz. Eine Frühsportstunde im Hallenbad, sowie ein Mitternachts- Spaßwettkampf forderten die Teilnehmer. Das reichliche und gute Essen, sowie das Samstagabend Program rundeten die 2 Tage perfekt ab. Und so verließen alle Beteiligten am Sonntag Nachmittag sichtlich erschöfpt aber mit dem Wunsch der Wiederholung die Faulbacher Schießstätte auf den Weg nach Hause.   

Hubertus Spessartschützen Straßbessenbach

(September 2011, 2012 und 2013)

Nach 2011 und2012 führte ich auch 2013 in Straßbessenbach für die aktiven Schützen ein Trainingswochenende durch. Am Samstag und Sonntag wurden Techniken vermittelt und der eigene Schießrhytmus verfeinert. Die 2 Tage stellten auch Anforderungen an die Kondition. Aber mit dem nötigen Spaß war es wieder eine gelungene Vorbereitung auf die Wettkampf Saison 2013-2014. Der Abschluß bildetet ein gemeinsammes Essen auf der Streeser Zeltkerb.

Lukas Göpperl (LZ Salzburg)

(Freitag, 08. März 2013 17:53)

Ich habe deine Trainings sehr gut gefunden da du neue mir unbekannte Trainingsmethoden gebracht hast. Vor allem hast du dich mit Barbara sehr gut ergänzt!

Schützengesellschaft Remlingen

(Samstag, 29.Dezember 2012)

Einen Trainingstag mit 17 Schützinnen und Schützen der Vereinsjugend. Dabei wurde in Theorie und Praxis die Ausrüstung, der Stehendanschlag und das richtige Training aufgezeigt.

Agnes Fuchs (Qualifikantin zur Luftgewehr EM 2013)

(Sonntag, 19. August 2012 00:21)

Hallo.das Training mit Dir hat mir echt gut gefallen, hab viel gelernt und die musische Untermalung war besonders fein ;)

 

-------------------------------------------------------------------------------------- 

 

Roman Thalmayr

(Mittwoch, 18. Juli 2012 15:38)

Also das intensive 2-Tages Training hat mir sehr gut gefallen, und ich hab ja auch neues gelernt was ich sicher gut anwenden kann. Vor allem die Musik hat mir gefallen.
Deine Lehrmethoden sind super.

Tine Schachner (Mittwoch, 18. Juli 2012 17:21)

Danke für das Training und deine Tipps in Hallein! Besonders hat mir gefallen, das es kein so strenges Training war und trotzdem der Fortschritt im Vordergrund stand!